Spielen Sie Slots? Die Werte der Coins sind wichtig

Einer der wichtigsten Aspekte von Spielautomaten ist die Tatsache, dass die Chancen auf Gewinne unter anderem vom Wert der Coins abhängig sind, den Sie beim Spielen festlegen. Damit unterscheiden sich Slots von Tischspielen wie Blackjack, Roulette, Baccarat oder Craps. Bei diesen Spielen gelten immer die gleichen Chancen, unabhängig davon, ob Sie an einem Tisch mit Chips im Wert von fünf oder 100 Dollar spielen.

Allerdings handelt es sich um eine wenig bekannte Tatsache, dass bei Slots höhere Einsätze zu besseren Chancen auf Gewinne führen. Das bedeutet, dass sogenannte Dollar-Slots im Durchschnitt höhere Auszahlungen als Penny-Slots bieten. Je höher die Einsätze, die von einem Slot verlangt werden, sind, desto höher sind die Chancen auf einen Gewinn. Das liegt in erster Linie daran, dass Casinos sich höhere Auszahlungen leisten können, wenn die Einsätze höher sind. Selbst wenn die Gewinnchancen hier sehr hoch sind, liegen die Gewinne pro Spin für das Casino immer noch deutlich höher als bei den Geräten, bei denen die Einsätze niedriger sind.

Hier finden Sie eine Liste mit häufigen Auszahlungsraten an Geräten mit verschiedenen Einsätzen, die Sie sowohl in normalen als auch in Online-Casinos finden können:

Wahrscheinlichkeiten bei Slots, Mathematik und Auszahlungsquoten

Wenn Sie darüber nachdenken, warum Casinos in der Lage sind, bei höheren Einsätzen höhere Gewinnchancen zu bieten, dann sollten Sie eine einfache Berechnung anstellen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen:

Wenn ein durchschnittlicher Spieler pro Stunde 500 Einsätze vornimmt, müssen Sie den erwarteten Gewinn des Casinos berechnen, also den Betrag, den das Haus wahrscheinlich durch das Spielen einnehmen wird. Dazu müssen Sie lediglich die Zahl der Einsätze mit deren Wert multiplizieren. Auf diese Weise erfahren Sie die Gesamtsumme, die der Spieler für das Spiel ausgegeben hat. Danach multiplizieren Sie diesen Wert mit dem Vorteil des Hauses, um zu erfahren, welchen Betrag das Casino vom Spieler im Schnitt gewinnen wird.

Lassen Sie uns diese Berechnung für verschiedene Einsatzformen anstellen:

An diesen Berechnungen wird bereits deutlich, dass es für Casinos nicht besonders schwer ist, bei Geräten mit höheren Einsätzen eine höhere Auszahlungsquote zu bieten als bei Geräten, bei denen die Einsätze im Schnitt niedriger sind. Auf diesen Punkt sollten Sie deshalb achten, wenn Sie das nächste Mal in Ihrem Online-Casino aktiv sind. Ganz besonders gilt das natürlich, wenn Sie möglichst lange an den Slots aktiv sein wollen.